Luderschmid

Luderschmid nächste Saison in Wolferstadt

Das Wemdinger Urgestein verlässt den Bezirksligisten am Saisonende

Ein Wemdinger Urgestein verlässt zum Saisonende den Bezirksligisten: Chris Luderschmid schließt sich dem TSV Wolferstadt an. Dort ist sein früherer Weggefährte Thomas Reicherzer aus gemeinsamen Wemdinger Zeiten der Trainer.

Der 28-jährige gebürtige Nördlinger spielte vier Jahre in der A- und B-Jugend beim TSV Nördlingen. Mitspieler in der damaligen Zeit von 2002 bis 2006 waren Spieler wie David Schittenhelm, Daniel Schneider oder Andre Fuchs. Nach der Jugendzeit wechselte er zu seinem Heimatverein TSV Wemding, wo er fast ohne Unterbrechung spielte. Nur in der Saison 2010/2011 zog es ihn für ein halbes Jahr zum Lauber SV. In den letzten drei Jahren beim TSV Wemding brachte es der schussgewaltige Mittelfeldspieler auf insgesamt 21 Tore. (Quelle: FuPa.net/jais)

 

 

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren