Spielbericht FuPa 14. Spieltag 2015/2016

Spielbericht FuPa 14. Spieltag 2015/2016

Punkteteilung gegen Absteiger

TSVW-FC AffingImmerhin einen Punkt hat der FC Affing beim TSV Wemding geholt. Vorwärts kommt der Bezirksligist damit in der Tabelle nicht, er steht weiter auf einem Abstiegsplatz. Insgesamt blieb das Niveau der Partie mäßig, die Punkteteilung war im Endeffekt gerecht, auch wenn Wemding einige sehr gute Möglichkeiten ausließ. Mehrfach hätte der Favorit die Chance zur Führung gehabt.

Schon nach zwei Minuten kam der TSV vors Affinger Tor, doch Rudolf Dahms flankte über den Kasten. Daniel Haller und Chris Luderschmid kombinierten, danach zog Manuel Fensterer aus 16 Metern unhaltbar zum 1:0 ab (13.). Nach der Führung hatte Affing eine Riesenmöglichkeit, doch Wemdings Philipp Schmidt klärte. Im Gegenzug köpfte Martin Hecht übers Tor. Der Ausgleich fiel aus heiterem Himmel. Die Wemdinger Abwehr verteidigte nicht energisch genug, so wurde ein Schuss durch Diamant Hoti abgefälscht, und der Ball senkte sich ins Tor des TSV. Nun hatte Wemding mehrere Chancen, wieder in Führung zu gehen, doch der Ball wollte einfach das Netz nicht finden. Erst verfehlte Dahms aus 16 Metern knapp das Tor, dann schoss auch Haller frei stehend daneben, und schließlich fand auch der Ball von Stephan Seefried nicht sein Ziel. Ebenso wenig traf Affing, als TSV-Torhüter Sabahudin Cama aus dem Kasten geeilt war.

Nach dem Wechsel musste Affings Keeper Stefan Demel mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht werden, er war mit Fensterer unglücklich zusammengestoßen. In der 74. Minute entschied der Linienrichter auf Abseits und gab somit einen Treffer des FCA nicht. Mehr Glück hatten die Gäste kurz darauf, als der Unparteiische ein Handspiel durchgehen ließ. Kurz vor Schluss erhielt der TSV einen Elfmeter, nachdem Dahms im Strafraum gefoult worden war. Doch Luderschmid schoss viel zu schwach, es blieb beim 1:1.(Quelle: FuPa.net)

TSV Wemding: Cama, Müller, Schneider, Schmidt (37. Kaufmann), Hecht, Wikulin, Seefried (75. Reicherzer), Luderschmid, Dahms, Haller, Fensterer (81. Turzer)

Tore: 1:0 Fensterer (13.), 1:1 (37.)

Besondere Vorkommnisse: Chris Luderschmid verschießt Elfmeter (89.)

Zuschauer: 100

 

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren