Spielbericht FuPa 22. Spieltag 2015/2016

Spielbericht FuPa 22. Spieltag 2015/2016

Wemding verpasst die Überraschung knapp

Verdienter Punktgewinn beim FC Lauingen

FC Lauingen-TSVWMit einem verdienten Punktgewinn trat gestern der TSV Wemding die Heimreise vom Gastspiel beim FC Lauingen an. Mit etwas mehr Glück wäre am Ende beim Tabellenzweiten sogar noch mehr drin gewesen. Doch auch so zeigte die Meckert-Elf eine ordentliche Leistung.

Dabei begann die Partie äußerst unglücklich. Den ersten Lauinger Eckball in der Anfangsphase verlängerte Philipp Schmidt unhaltbar ins eigene Tor (9.). Danach entwickelte sich eine gutklassige Begegnung mit leichten Feldvorteilen für den TSV. Somit war der Ausgleich nach einer guten halben Stunde auch durchaus verdient. Rudolf Dahms wurde im Strafraum gelegt, Chris Luderschmid verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 1:1. Kurz vor der Pause noch eine Großchance für Lauingen: Einen gefährlichen Freistoß von Christoph Marek klärte TSV-Keeper Sabahudin Cama per Fußabwehr.

Der zweite Durchgang begann mit einem Paukenschlag. Einen herrlichen Spielzug über den gesamten Platz schloss am Ende Daniel Haller mit einem Pass auf Luderschmid ab, der nur noch zum 1:2 einschieben musste (50.). Auch danach blieb der TSV gefährlich. Dahms kam nach einer knappen Stunde zweimal zum Schuss, doch FCL-Keeper Fuchsluger klärte jeweils. Auf der Gegenseite Glück für Wemding, dass ein fehlerhaftes Zuspiel von Cama von den Hausherren nicht verwertet wurde. Nach einer Ecke verpasste Manuel Fensterer mit einem Kopfball nur knapp die mögliche Entscheidung (78.). Als den Gästen nur noch wenige Minuten zum Überraschungs-Coup fehlten, fingen sie sich doch noch das 2:2 ein. Julian Eberhardt setzte sich dabei gegen fünf Wemdinger durch und ließ sich allein vor Cama diese Chance nicht entgehen. (Quelle: FuPa.net)

Bildgalerie vorhanden (einfach anklicken)

TSV Wemding: Cama, Kaufmann (66. Reicherzer), Heuberger, Schmidt, Hecht, Schneider, Turzer, Luderschmid, Dahms (86. Seefried), Haller, Fensterer (87. Stahl)

Tore: 1:0 (7.), 1:1 Luderschmid (33. per Foulelfmeter), 1:2 Luderschmid (52.), 2:2 (87.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 150

 

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren