Spielbericht FuPa 30. Spieltag 2015/2016

Spielbericht FuPa 30. Spieltag 2015/2016

Versöhnlicher Saisonabschluss

TSVW-SC BubesheimPünktlich zur Saisonabschlussfeier mit Freibier hat der TSV Wemding seine Negativserie beendet und am letzten Spieltag dank einer Leistungssteigerung im Vergleich zu den letzten Wochen den SC Bubesheim verdient mit 2:0 bezwungen.

Vor dem Anpfiff wurde Wemdings scheidendes Trainer-Duo Jens Meckert/Christoph Spenninger verabschiedet. Der erste gelungene Spielzug führte in der 11. Minute prompt zum 1:0: Einen Pass von Philipp Schmidt lupfte Manuel Fensterer über den herauseilenden Keeper Markus Bader ins lange Eck. Direkt vom Anstoß weg der nächste Angriff, Daniel Haller verfehlte knapp. Nach einer Viertelstunde bekam die TSV-Abwehr den Ball nicht weg, den Schuss von Maximilian Braun kratzte Manuel Heuberger von der Linie. Es folgte ein direkter Konter, bei dem Chris Luderschmid schließlich aus fünf Metern übers Tor drosch. Es blieb im ersten Durchgang eine muntere Partie mit Vorteilen für die Heimelf. Erst kurz vor der Pause meldete sich der SCB wieder zu Wort: Einen Freistoß von Axel Schnell parierte Keeper Sabahudin Cama.

Nach Wiederbeginn plätscherte die Begegnung lange vor sich hin. Aufregung erst wieder in der 66. Minute, als Konrad Reicherzer nach einem Haller-Freistoß ebenso an SCB-Schlussmann Bader scheiterte wie kurz darauf Fensterer. In der Schlussphase hätte der TSV bei seinen Kontern früher für die Entscheidung sorgen können. Der eingewechselte Dean Vajagic und Rudolf Dahms liefen mehrfach allein auf Bader zu. Erst in der letzten Minute brachte Vajagic den Ball zum 2:0 über die Linie. Großen Applaus erntete der noch für einige Sekunden ins Spiel gekommene Hans-Peter Taglieber, der von Kindesbeinen an für den TSV im Einsatz war und nun als Spielertrainer zum SV Großsorheim/Hoppingen wechselt.(Quelle: FuPa.net)

TSV Wemding: Cama, Reicherzer, Heuberger, Schmidt, Wikulin, Turzer (33. Seefried), Schneider, Luderschmid (54. Vajagic), Dahms, Haller, Fensterer (90. Taglieber)

Tore: 1:0 Fensterer (12.), 2:0 Vajagic (90.+2)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:95

 

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren