Vorbericht FuPa 9. Spieltag 2015/2016

Vorbericht FuPa 9. Spieltag 2015/2016

Derby unter alten Bekannten

Nördlingen II gastiert in Wemding

TSVW-TSV Nördlingen 2 TSV Wemding-TSV Nördlingen 2
(Bilanz seit 2007: 5 Siege Wemding - 2 Remis - 1 Sieg Nördlingen)

„Immer schön langsam.‟ Wemdings Trainer Jens Meckert ist nach der jüngsten Erfolgsserie mit drei Siegen am Stück bemüht, die Euphorie zu dämpfen. Trotz des holprigen Saisonstarts hätten die Verantwortlichen um ihn und Co-Trainer Christoph Spenninger immer die Überzeugung gehabt, dass die Mannschaft Qualität besitze. Dies habe sie nun auch auf dem Platz gezeigt. „Deshalb ein großes Kompliment an die ganze Truppe, gerade für die Leistung in Adelzhausen.‟

Dort gelang zuletzt ein beeindruckender 5:1-Erfolg. „Wir können stolz auf die jüngsten Ergebnisse sein, so macht es allen großen Spaß‟, beschreibt Meckert die gegenwärtige Lage. Bei 13 erzielten Treffern in den vergangenen drei Spielen bekommen natürlich gerade die Angreifer viele lobende Worte zu hören – deswegen will der Coach auch die Abwehrspieler nicht vergessen und stellt ihnen ein Sonderlob aus. Nun wartet ein kleines Derby auf Meckert und seine Schützlinge, wenn der TSV Nördlingen II auf der Robertshöhe gastiert. Die Landesliga-Reserve wartet seit Anfang August auf den dritten Saisonsieg, zuletzt zog Wemding am TSV Nördlingen II vorbei. „Es ist eine junge, technisch versierte und gut ausgebildete Mannschaft‟, weiß Meckert. Er hofft, dass seine Schützlinge den Schwung der jüngsten Erfolge mitnehmen können.(Quelle: FuPa.net)

 

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren