Wemding 2 verliert beim FC Nordries

Wemding 2 verliert beim FC Nordries

BFV Spielbericht: 3. Spieltag 2019/2020

H2 Spielbericht Nordries - Wemding

Nordries-FuSenFC Nordries fügte TSV Wemding 2 am Sonntag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 2:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

50 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für FC Nordries schlägt – bejubelten in der 31. Minute den Treffer von Martin Lauter zum 1:0. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (45.) schoss Dusmane Alasane einen weiteren Treffer für den Gastgeber. Mit der Führung für die Mannschaft von Frank Miesbauer ging es in die Kabine. Aufgegeben hatte TSV Wemding 2 dieses Spiel noch nicht. So gelang Sinan Kulac in der 63. Spielminute der Anschlusstreffer zum 1:2. Obwohl FC Nordries nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es TSV Wemding 2 zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

FC Nordries ist nach dem Erfolg weiter der Primus der B-Klasse Nord 1.

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist TSV Wemding 2 auf Platz fünf abgerutscht. Vor heimischem Publikum trifft FC Nordries am nächsten Sonntag auf SC Tapfheim, während TSV Wemding 2 am selben Tag SV Holzkirchen 2 in Empfang nimmt. (Quelle: BFV.de)

SPIELSTENOGRAMM:

TSV Wemding:Dunzinger, Jeha (71. Seefried), Handschiegl (40. Mouatassim), Kaufmann, Meyer, Baumann, Mayer, Karakas, Kulac, Ratschker (73. Altanay), Stadelmann,

Tore: 1:0 (10.), 2:0 (45.), 2:1 Kulac (63.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 50

 

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren